Es sollte sichergestellt werden, dass Suchende die Inhalte Ihrer Website bei Google finden können. (Beitragsbild: Tumisu/pixabay.com)

Warum sollte meine Website bei Google angemeldet werden?

Eine Website erstellt zu haben, ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zum eigenen Gewerbe. Sie muss nicht nur stets auf dem neuesten Stand gehalten werden, sondern benötigt auch eine Anmeldung bei Suchmaschinen und muss dahingehend optimiert werden. So kann sichergestellt werden, dass Suchende die Inhalte bei Google finden können.

Wie wird eine Website auf Google angemeldet?

Eine eigene Website zu haben, ist sehr wichtig für ein Gewerbe. Dies gilt vor allem im digitalen Zeitalter, wo die meisten Prozesse im Internet ablaufen. Grundsätzlich ist auf Google jede Website zu finden. Mit den richtigen Schritten kann man jedoch die Relevanz der Suchergebnisse steigern und die Website so weiter oben anzeigen lassen.

Zunächst muss sich auf dem eigenen Google-Konto angemeldet werden. Bei Google gibt es die Seite “Ihren Content übermitteln”. Hier kann nach einem Klick in der Kategorie “Web” auf “Fügen Sie Ihre URL zum Google-Index hinzu” die URL in das vorgesehene Textfeld eingegeben werden. Nun ist der Antrag eingereicht und die Website im Google-Index verzeichnet.

Mehr als nur Anmeldung: Weitere Schritte durch SEO

Die alleinige Anmeldung einer Website auf Google ist nun abgeschlossen – jedoch ist es noch nicht genug. Durch SEO, also Suchmaschinenoptimierung, können große Erfolge erzielt werden. Um das ideale Ergebnis zu erhalten, kann ein SEO-Berater oder Dienstleister hinzugezogen werden. Diese Personen sind Spezialisten für die Suchmaschinenoptimierung und wissen, wie man eine Website für Google relevant gestalten kann.

Google-Suchergebnisse werden durch Algorithmen konfiguriert. Diese können durch bewusste Optimierung der Inhalte auf der Website beeinflusst werden. Der Content, also alle schriftlichen und multimedialen Inhalte, sollte stets aktuell und von höchster Qualität sein. Er muss für den Website-Besucher gut verständlich sein, interessant wirken und einen Mehrwert bieten. Mit der Verwendung themenrelevanter Wörter, sogenannter Keywords, erzielt man eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Google die Inhalte höher anzeigt und als relevant einstuft.

Packen wir es an!

Sie benötigen Unterstützung in der Analyse und Optimierung Ihres Online-Shops oder Ihrer Homepage? Sie möchten die Sichtbarkeit in Suchmaschinen und in Social Media Netzwerken verbessern? Wir unterstützen Sie dabei tatkräftig, zuverlässig und schnell. Schreiben Sie uns!

Jetzt anfragen